Bildung: Die Juden im Koran

0
71

Viele Gerüchte, meistens keine vorteilhaften, kreisen in der nicht aufgeklärten Öffentlichkeit um den Koran und seinen Inhalt. Er spreche schlecht über die Juden und Christen, heißt es, und er rufe zum Krieg gegen die Ungläubigen auf, wird häufig behauptet…

von Miriam Magall

Was die Christen und die Aufrufe zum Dschihad betrifft, sind schon andere Autoren dieser Frage nachgegangen. Im Folgenden soll dagegen ausschließlich untersucht werden, was der Koran tatsächlich über Juden sagt. Und natürlich ist es auch interessant, der Frage nachzugehen, welche Elemente aus der Hebräischen Bibel Eingang in den Koran gefunden haben und in welcher Form.

Inhalt

1. Teil

  • 1.   Vorwort
  • 2.   Der Koran
  • 3.   Andere Interpreten

2. Teil

  • 4.   Die biblischen Vorläufer
  • 4.1  Die Schöpfung, Adam und Noach
  • 4.2  Abraham und Lot

3. Teil

  • 4.3  Moses und die Israeliten
  • 5.   Jüdische Geschichte
  • 6.   Jüdische Bräuche

4. Teil

  • 7.   Die Hebräische Bibel
  • 8.   Wem gehört das Land Israel?
  • 9.   Muslime und Juden
  • 10.  Zusammenfassung und Schlussfolgerungen, Literaturhinweise