Deutliche Zeichen – „Schwarze Flaggen“ im ganzen Land

Auch heute Abend protestieren wieder Tausende Menschen in Israel gegen die Regierung und Premierminister Netanyahu, sowohl in Jerusalem, Tel Aviv, am privaten Wohnort Netanyahus, Cäsarea, und einigen anderen Orten im Land. Auch an Hunderten Kreuzungen und Brücken im ganzen Land haben sich Demonstranten versammelt…

Mehr …

Jerusalem – Die Mitte der Welt

„Eretz Israel“ so lesen wir im Talmud, „ist der Mittelpunkt der Welt und ihr Zentrum. Und Jerusalem liegt im Zentrum des Landes Israel, und der Tempel liegt in der Mitte Jerusalems, und das Allerheiligste ist in der Mitte des Tempels, und der Schrein ist in der Mitte des Allerheiligsten, und der Gründungsstein – aus dem die Welt erschafften wurde, liegt vor dem Allerheiligsten“…

Mehr …

Wieder in die Altstadt

Im Juli 1994 komme ich mit meinem Kollegen Sven wieder nach Israel. Wir sind zu zwei Konferenzen eingeladen, zu einem Treffen der Deutsch-Israelischen Forschungsgemeinschaft und anschließend zum Second Congress on Prejudice, Discrimination and Conflict. Beide, das Meeting und der Kongress finden in Jerusalem statt. Ich wusste es doch: „Next Year in Yerushalayim“ (übrigens ein traditioneller Wunsch am jüdischen Sederabend, dem ersten Abend des Pessachfestes)…

Mehr …

Gespräche über Fremde, Freunde und Frieden

Die Hauptgebäude der Universität liegen als israelische Exklave auf dem Skopusberg im heutigen Ostjerusalem. Auf dem Foto aus dem Jahre 2012 sind Teile der israelischen Sperranlagen zu erkennen, deren Bau im Jahre 2002 begonnen wurde und die auf einer Gesamtlänge von mittlerweile 750 Kilometer das Westjordanland von Israel abtrennen. Eröffnet wurde die Universität aber schon im Jahre 1925…

Mehr …

Jerusalem – Yerushalayim: Eine Spiegelstadt

Manchmal bedarf es der Umwege, um den rechten Weg zu finden. Mein Umweg nach Israel führt über Ashland, Virginia. Dort nehme ich im August 1993 an einem Symposium zur Friedenspsychologie teil. Vier Jahre nach dem Fall der Mauer zwischen Ost- und Westdeutschland war die Welt nicht friedlicher geworden…

Mehr …