Three Old Words

Der israelische Musiker und Multiinstrumentalist Eldad Zitrin hat ein neues Album herausgebracht. Seine Tour im Frühjahr musste wegen Corona leider verschoben werden. Bis sie nachgeholt wird, kann man seine einzigartige Musik, eine Mischung aus Indie-Pop mit elektronischen und akkustischen Instrumenten, die er mit seiner „One-Man-Band“ kreiert, genießen…

Mehr …

Comic-Ausstellung online

Das Institut de la Mémoire audiovisuelle juive präsentiert eine virtuelle Ausstellung mit Comics und Zeichnungen zwölf israelischer Künstler*Innen, die jeweils auf ihre ganz eigene Weise das Leben in der Corona-Krise illustriert haben. Ihre Zeichnungen sind auf Englisch, Französisch und Niederländisch verfügbar…

Mehr …

Die Synagogenerbauerin Judith Segall – eine vergessene deutsch-jüdische Architektin

Es geschah vor 85 Jahren: Völlig überraschend gewinnt eine Frau den Architektur-Wettbewerb zum Bau der zentralen Synagoge in Hadera. In einer anonymen Ausschreibung setzt sich Judith Segall souverän gegen ihre ausnahmslos männlichen Konkurrenten durch. Darüber waren nicht nur die frommen Auftraggeber irritiert. Zum ersten Mal im Heiligen Land soll eine Architektin ein jüdisches Gotteshaus planen und bauen – eine Sensation…

Mehr …

Filmfestival Seret: Kostenloses Streaming

Weltweit wurden Kinos zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 geschlossen und Filmfans müssen auf einige, wenige Streamingdienste zurückgreifen. Aus diesem Grund hat das Israelische Filmfestival SERET International beschlossen, ab sofort jeden Donnerstag um 21 Uhr deutscher Zeit einen der Festivalfilme kostenlos im Internet zur Verfügung zu stellen, der dann für eine Woche lang abrufbar ist…

Mehr …