Amos Steinbergs Schuh

Ein außergewöhnlicher Fund kam während Konservierungsarbeiten im Museum der KZ-Gedenkstätte Auschwitz Birkenau zu Tage. In einem Schuh, der in der Ausstellung gezeigt wird, wurde ein handgeschriebenes Dokumente entdeckt, das über das Schicksal seines einstigen Besitzers Auskunft gibt. Auch die Halbgeschwister des damals 6jährigen Kindes konnten jetzt Gewissheit über sein Schicksal erhalten…

Mehr …

Antisemitismus im Anarchismus: Michail Bakunin als Beispiel

In der gegenwärtigen Rassismus-Debatte wird auch auf problematische Auffassungen historischer Persönlichkeiten verwiesen. Dabei kommentiert man mal ahistorisch, mal berechtigt. Eine ähnliche Auseinandersetzung kann auch zum Antisemitismus geführt werden, finden sich doch ebenso judenfeindliche Einstellungen bei historischen Figuren, wo man es vielleicht nicht erwartet hätte, etwa bei dem Anarchisten Michail Bakunin…

Mehr …