Israel Online Tag mit Reiseleitern vor Ort

Da Israelreisen bis auf weiteres leider nicht möglich sind, freuen wir uns, Sie am 29. November 2020 von 11:00 Uhr bis 14:55 Uhr zu unserem Israel-Online-Day einzuladen. Das Motto des Tages lautet: „Online jetzt – Reise später“.

Mehr …

Startup gewinnt EID Food-Wettbewerb

Das israelische Startup The Mediterranean Food Lab ist eines der drei Gewinner des EIT Food Accelerator Network (EIT FAN)-Programms. EIT Food, Europas führende Lebensmittelinitiative, zielt darauf ab, Startups zu unterstützen, die die Lebensmittelwelt in den kommenden Jahrzehnten prägen werden. The Mediterranean Food Lab wurde von Yair Yosefi, Omer Ben Gal und B.Z. (Ben) Goldberg gegründet, die sich zusammenschlossen, um individuelle Forschungs- und Entwicklungskompetenz in pflanzlichen Aromastoffen zu entwickeln…

Mehr …

Paraschat haSchawua: vaJetze

Hier wird die Fluchtgeschichte von Jakob, die uns bereits bekannt ist, in Kürze wiederholt (nachzulesen in Gen. 28, 10 ff). Jakob flieht vor seinem Bruder Essav, nachdem er ihm übel mitgespielt hatte und dessen Rache befürchtet. Unterwegs legt er sich schlafen und träumt vom Himmelstor mit Engeln, die eine Leiter auf- und absteigen…

Mehr …

Zu Katalog des Kabinettausschusses: Auf die Umsetzung kommt es an

Der Zentralrat der Juden in Deutschland begrüßt den umfangreichen Maßnahmenkatalog des Kabinettausschusses zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus. „Die Bundesregierung macht mit diesen Vorschlägen deutlich, dass es ihr mit dem Kampf gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus ernst ist“, erklärte Zentralratspräsident Dr. Josef Schuster. „Entscheidend ist jetzt die Umsetzung der angekündigten Maßnahmen. Die Vorschläge dürfen mit dem Ende der Legislaturperiode im nächsten Jahr nicht in der Schublade verschwinden, sondern müssen auf jeden Fall fortgeführt werden.“

Mehr …

„Gemeindebarometer“ – Gemeinden haben für Juden hohe Bedeutung

Die Ergebnisse des „Gemeindebarometers“, der bisher größten Umfrage innerhalb der jüdischen Gemeinschaft, liegen vor. Mit der Ende 2019 gestarteten Umfrage hat der Zentralrat der Juden in Deutschland belastbare Zahlen und Erkenntnisse gewonnen, um die jüdischen Gemeinden für die kommenden Jahrzehnte zu stärken…

Mehr …