Antisemitisch Eingestellte wählen insbesondere eine bestimmte Partei

Eine aktuelle Befragung der Bertelsmann-Stiftung geht davon aus, dass in der Gesamtbevölkerung fünf Prozent manifest antisemitische und 19 Prozent latent antisemitische Einstellungen aufweisen. Die Anteile der AfD-Wähler sind mit 13 und 29 Prozent besonders hoch, auch und gerade im Vergleich mit den Wählern der anderen Parteien.

Mehr …

Gegenwartsbewältigung

Max Czolleks zweites politisches Essay erscheint mitten in der Corona-Pandemie. Weil er Zeit hat, weil es nötig ist. Wie, so fragt er, werden wir die AfD los? Wie kommen wir zu ‚Social Justice and Radical Diversity‘? – einem von Leah Carola Czollek, Gudrun Perko und Heike Weinbach erdachten Ansatz, an dem diese mit einer Gruppe, in der auch Czollek mitwirkt, aktuell arbeiten…

Mehr …