Ist der Drache koscher oder nicht?

Die neue Seidenstraße reicht bis westlich des Jordans. Ob Eisenbahnen, neue Häfen oder Tunnel – wo immer in Israel gerade gebaut wird, sind chinesische Unternehmen mit am Start. Aber auch an Hightech ‚Made in Israel‘ hat man in China ein gesteigertes Interesse. Doch die vielen Investitionen aus dem Reich der Mitte sollten ebenfalls Anlass zur Sorge sein.

Mehr …

Deutliche Zeichen – „Schwarze Flaggen“ im ganzen Land

Auch heute Abend protestieren wieder Tausende Menschen in Israel gegen die Regierung und Premierminister Netanyahu, sowohl in Jerusalem, Tel Aviv, am privaten Wohnort Netanyahus, Cäsarea, und einigen anderen Orten im Land. Auch an Hunderten Kreuzungen und Brücken im ganzen Land haben sich Demonstranten versammelt…

Mehr …

Tödliche Ignoranz

Viele Ultraorthodoxe in Israel weigern sich immer noch beharrlich, den Quarantäne-Anordnungen anlässlich der Coronavirus-Krise Folge zu leisten. Das rächt sich nun bitter. Warum ausgerechnet einer ihrer politischen Vertreter in der neuen Regierung erneut Gesundheitsminister wird, ist schwer zu vermitteln…

Mehr …