Auf den Spuren des völkischen Neutemplerordens

Mit seinem Buch „Im Wahn des Auserwähltseins“ legte Walther Paape im April 2015 die historische Darstellung einer radikal rassistischen Sekte vor, die von 1900 bis in die 1980er Jahre im deutschsprachigen Raum und in Ungarn existierte. Der Untertitel verrät, es geht um „Die Rassereligion des Lanz von Liebenfels, der Neutemplerorden und das Erzpriorat Staufen in Dietfurt – Eine österreichisch-deutsche Geschichte“. Das Buch ist nun 2018 in einer dritten und überarbeiteten Auflage erschienen…

Mehr …