Noam Chomsky und seine Doppelstandards bei der „Imperialismus“-Kritik

Am 7. Dezember feiert Noam Chomsky den 91. Geburtstag. Der bekannte Kritiker mit antiimperialistischem Selbstverständnis ist indessen kein unproblematischer Intellektueller. Denn gegenüber den Gegnern westlicher Politik schwindet seine ansonsten so kritische Vehemenz. Während Chomsky etwa Israel stark kritisiert, schweigt er sich zu deren Feinden nicht selten aus. Die dabei deutlich werdenden Doppelstandards sprechen nicht für seine menschenrechtliche Integrität…

Mehr …

UN-Sicherheitsrat muss UNIFIL-Mandat stärken

​Schockierende Videoaufnahmen aus dem Jahr 2018, die gestern (28.8.) öffentlich wurden, zeigen, wie Hisbollah-Terroristen Soldaten der UN-Friedenstruppe UNIFIL im Südlibanon angreifen und ihr Auto anzünden. Heute tagt der UN-Sicherheitsrat zum UNIFIL-Mandat. Das Video zeigt einmal mehr, dass die anhaltenden Verletzungen der Sicherheitsratsresolution 1701 durch die Hisbollah Thema der Tagung sein müssen. Der UN-Sicherheitsrat muss das UNIFIL-Mandat stärken…

Mehr …