Ziv und Gali

0
137

Ziv und Gali Berman sind 26 Jahre alt. Die Zwillinge leben im Kibbutz Kfar Aza und wurden am 7. Oktober von Hamasterroristen in den Gazastreifen entführt.

Die Zwillinge haben zwei ältere Brüder. Der älteste war an diesem Wochenende nicht bei der Familie. Der dritte Bruder und die Eltern überlebten den Angriff der Hamas und konnten von der Armee befreit werden. Von Ziv und Gali fehlte jede Spur. Erst 10 Tage später erhielt die Familie die offizielle Nachricht von der israelischen Armee, dass die beiden nach Gaza entführt wurden.

Ziv und Gali sind nicht nur Zwillinge, sondern auch unzertrennbare Freunde. Sie reisen viel gemeinsam, sind große Fussballfans und arbeiten auch gemeinsam für eine Firma mit Veranstaltungstechnik. Ob sie auch in Gaza gemeinsam festgehalten werden, ist nicht bekannt.

Liran, der älteste Bruder, sagt über die beiden, sie seien „das Licht des Hauses“. Seit 89 Tagen ist es dunkel im Haus Berman.