Unser Challah-Rezept

0
644

Zum Kabbalat Schabbat gehört die Challah, ein Hefezopf, der ganz einfach selbst zu backen ist. Versuchen Sie es mit diesem Rezept.

Zutaten für zwei Hefezöpfe:

1 kg Mehl (sehr zu empfehlen ist die Mischung aus 700 gr Weißmehl und 300 gr Dinkelvollkornmehl)
50 gr Zucker
1 EL Trockenhefe
60 ml Olivenöl
1 EL Salz
600 ml Wasser

Zubereitung:

Das Mehl in eine Rührschüssel sieben, alle Zutaten beimengen und einige Minuten kneten. Evtl. noch etwas Mehl beifügen, so dass der Teig nicht zu klebrig ist.
Den Teig dann gut aufgehen lassen, das kann einige Stunden dauern.
Den Teig nochmal gut durchkneten und in sechs gleiche Teile teilen. 
Sechs gleich lange Stränge ausrollen, wovon jeweils drei zu zwei großen Zöpfen geflochten werden.
Die Zöpfe zugedeckt nochmal 20 Minuten gehen lassen.
Den Ofen inzwischen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
Ein Ei verquirlen, die Zöpfe damit einpinseln und mit Sesam oder Mohn bestreuen.
Im Ofen exakt 25 Minuten backen.

Zöpfe herausnehmen und gut abkühlen lassen.

Es ist wirklich einfach, Schabbat schalom!

Und wem das zu langweilig, der findet hier noch einige Anregungen: