„Boom Pam“: Israelische Kultband in Deutschland

1
31

Die israelische Kultband „Boom Pam“ ist auf Deutschland-Tour. Zwischen dem 2. und 10. April wird die gerne als „Tel Avivs schrägste Band“ bezeichnete Gruppe in Hamburg, Berlin, Köln, Braunschweig, Regensburg und Wiesbaden zu hören sein…

Die Vorfahren der vier Musiker stammen unter anderem aus Russland, Italien, der Ukraine, Deutschland und Tschechien. So bunt wie diese Mischung ist auch die Musik der Israelis. „Unser Mix versucht, alle Elemente der Musik, die es hier gibt, zu vereinen“, beschreiben die Künstler ihren Stil. Mit Tuba, Schlagzeug und Gitarren erzeugen die vier eine Kombination aus Balkansounds, griechischen Klängen, israelischer Klezmermusik, Rock’n Roll, arabischem Folk, Surf-Rock und anderen Stilrichtungen.

Boom pam: Hashish – the Drug of a Nation

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=_ZTC_jUaVPw[/youtube]

TERMINE:

  • 02 Apr 2009, 20:00 08:00 PM – Kampnagl, Hamburg
  • 03 Apr 2009, 23:00 11:00 PM – Rosi´s, Revaler Str. 29 (S Ostkreuz), Berlin
  • 04 Apr 2009, 20:00 08:00 PM – Gebäude 9, Koln
  • 07 Apr 2009, 20:00 08:00 PM – Bitterzoet, Amsterdam
  • 08 Apr 2009, 20:00 08:00 PM – Merz, Braunschweig
  • 09 Apr 2009, 20:00 08:00 PM – Klangfarben, Regensburg
  • 10 Apr 2009, 20:00 08:00 PM – Schlachthof, Wiesbaden
  • 14 Apr 2009, 23:00 11:00 PM – Music Room, Tel Aviv
  • 18 Apr 2009, 22:00 10:00 PM – Bass, Jerusalem
  • 23 Apr 2009, 23:00 11:00 PM – Levontin, Tel Aviv
  • 24 Apr 2009, 23:00 11:00 PM – City Hall, Haifa
  • 30 Apr 2009, 20:00 08:00 PM – Ollin Kan Festival PARQUEECOLOGICO, Mexico City
  • 01 Mai 2009, 20:00 08:00 PM – Ollin Kan Festival MULTIFOROTLALPA, Mexico City
  • 02 Mai 2009, 20:00 08:00 PM – Ollin Kan Festival CONCIERTODROMO, Mexico City

Chatul veChatulah (Kater & Katze)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=iLnlx1VX9Ls[/youtube]

Boom Pam y Italo Gonzales – Ay Carmela

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=axQN5Oy7egc[/youtube]
Weitere Informationen sowie die genauen Konzertdaten erfahren Sie auf der Internetseite der Band unter www.boompam.org.

Und noch ganz was anderes:
Boom Pam von Aris San

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=IzBoFYMoR2k[/youtube]

Zu Aris San eine Dokumentation….

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=AW8ESjH6Uuo[/youtube]

1 Kommentar

Kommentarfunktion ist geschlossen.