Ein Lied geht um die Welt: „Erev shel shoshanim“

„Erev schel Schoschanim“, ins Deutsche gewöhnlich mit „Abend der Rosen“ übersetzt, erfreut sich nicht nur israelweit, sondern weltweit, großer Beliebtheit, wie die eindrucksvolle Liste internationaler Interpreten dieses Liedes und Fassungen in anderen Landessprachen belegen. Die Melodie stammt von Josef Hadar (1926-2006) und den Text verfasste der im letzten Jahr verstorbene, bedeutende israelische Lyriker Moshe Dor….

Mehr …

Behance

„Behance“ ist der Name einer Online-Plattform, worauf sich Angehörige kreativer Berufe präsentieren und entdeckt werden können. In Ausstellungen rund um den Globus werden zur gleichen Zeit Werke ausgewiesener Künstler gezeigt, die an dieser Community angeschlossen sind. 9 „Behance- Künstler“ unterschiedlicher Nationalität und Ausrichtung treten am Standort München in der von Philip Below geleiteten „Galerie Ars 24“ auf…

Mehr …

Shalom Italia

Dies ist die Geschichte dreier Brüder (73, 82 und 84 Jahre alt), die sich auf die Suche nach jener Höhle in den toskanischen Wäldern begeben, in der sie sich als Kinder vor den Nazis versteckten. Sie suchen nicht nur einen geographischen Ort, sondern wollen auch eine gemeinsame Basis für ihre Erinnerungen finden und die einander widersprechenden Versionen ihrer Geschichten übereinbringen…

Mehr …

„Deutsche Musik der gehobenen Klasse“ – Zum Tod der Sängerin Dahlia Lavi

Am 3. Mai verstarb im Alter von 74 Jahren in Asheville im US-Bundesstaat North Carolina die israelische Schauspielerin, Sängerin und bemerkenswerte Persönlichkeit Dahlia Lavi. – Gewiss, in der sich für gebildet haltenden (oberen) Mittelschicht wurde sie nicht sehr ernst genommen bzw. wurde die Rolle, die sie jenseits ihrer Eigenschaft als Sängerin der leichten Muse spielte, lange Zeit über nicht erkannt. Man rümpfte eher die Nase. Ein Schlagersternchen, wie so viele andere auch. Noch so eine aus dem buntgemischten Hitparaden-Eintopf wie sie so typisch für die BRD der 1970er waren. Kein Name, jedenfalls, den man sich unbedingt merken musste. – Oder vielleicht doch?…

Mehr …