Dolev

0
518

Das ist Dolev Jahud, 35 Jahre, aus dem Kibbutz Nir Oz. Erst heute konnte die israelische Armee bekannt geben, dass Dolev am 7. Oktober ermordet wurde und nicht, wie bisher vermutet, unter den Entführten in Gaza ist.

Dolev, der ehrenamtlich als Sanitäter arbeitet, ließ am 7. Oktober seine schwangere Frau und die drei Kinder in ihrem Zuhause im Kibbutz Nir Oz zurück, um anderen zu helfen. Erst jetzt konnten die sterblichen Überreste von Dolev identifiziert werden.

Dolevs Frau Sigi und die Kinder waren 9 Stunden im Schutzraum, ohne weitere Nachricht von Dolev. Am 16. Oktober bekam Sigi das vierte gemeinsame Kind. Die beiden sind seit ihrem 12. Lebensjahr ein Paar.

Auch Dolevs Schwester Arbel zählt zu den verbliebenen Geiseln in Gaza.

Unsere Gedanken und Herzen sind bei Dolevs Familie.