Terroranschlag in Jerusalem

Gestern Morgen (21.11.) wurde bei einem Terroranschlag in Jerusalem der 26-jährige Israeli Eliyahu Kay von einem Terroristen der Hamas erschossen.

Drei weitere Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Der Attentäter, ein bekanntes Mitglied der Terrororganisation Hamas, wurde von Sicherheitskräften neutralisiert.

Eliyahu Kay war vor einigen Jahren allein aus Südafrika nach Israel eingewandert. Er diente in den Israelischen Verteidigungsstreitkräften und arbeitete als Reiseführer an der Klagemauer. In wenigen Wochen wollte er heiraten.

Newsletter der Botschaft des Staates Israel

Kommentar verfassen