Beduinische Mädchengruppe zu Besuch in Frankfurt

Die Kinder- und Jugend-Aliyah, gegründet 1933, um jüdische Kinder dem NS-Regime zu retten, betreut heute in 145 Jugenddörfern in Israel über 20.000 vor Heranwachsende. In diesen Jugenddörfern leben sehr viele Zuwanderungskinder sowie Kinder aus benachteiligten Familien. Sie stammen aus den unterschiedlichsten kulturellen und religiösen Hintergründen…

Mehr …

She is gone

Am Sonntag ist der internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Staatspräsident Reuven Rivlin hat aus diesem Anlass einen berührenden Film geteilt, in dem die Künstlerin Keren Yehezkeli Goldstein unter dem Titel Einena od/Kanat/She is gone Kleidung von 11 Frauen zeigt, die von Männern ermordet wurden. Vorangestellt werden der Name der Toten, die Tatwaffe, sowie die Strafe, zu der der Täter verurteilt wurde…

Mehr …