Krankenhaus für Zuhause

Wie kann man COVID19-Patienten behandeln, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen? Die Ärzte im The Sheba Medical Center at Tel Hashomer – Intl. Medical Tourism Division haben eine wunderbare Lösung für Erkrankte mit milden Symptomen gefunden. Sie bringen das Krankenhaus zu den Menschen und halten virtuell Kontakt…

Mehr …

Tödliche Ignoranz

Viele Ultraorthodoxe in Israel weigern sich immer noch beharrlich, den Quarantäne-Anordnungen anlässlich der Coronavirus-Krise Folge zu leisten. Das rächt sich nun bitter. Warum ausgerechnet einer ihrer politischen Vertreter in der neuen Regierung erneut Gesundheitsminister wird, ist schwer zu vermitteln…

Mehr …

Israelische Innovationskraft im Kampf gegen Corona

Während sich der Ausbruch des Corona Virus weiterhin weltweit ausweitet, was zu einer PHEIC-Erklärung (Public Health Emergency of International Concern) und einer globalen Panik führt, leistet die israelische Innovationskraft ihren Beitrag zur Bekämpfung des Virus und seiner gefährlichen Verbreitung. Es ist kein Geheimnis, dass die Welt in solchen Situationen nach charakteristischen innovativen Lösungen in Israel sucht, und auch in diesem Fall ist es nicht anders…

Mehr …

Placebo-Effekt oder wirksame Prävention?

Israel greift zu drastischen Massnahmen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Hunderte Israelis befinden sich bereits in Quarantäne – Staatsbürgern asiatischer Länder wird die Einreise verweigert. Die politische Paralyse und anstehende Wahlen machen es nicht unbedingt einfacher…

Mehr …

Präsident Rivlin startet Anti-Mobbing-Kampagne

Staatpräsident Reuven Rivlin hat gestern (16.02.) die Kampagne „DontStandBy“ gegen Mobbing und soziale Ausgrenzung bei Kindern und Jugendlichen gestartet. Gemeinsam mit zahlreichen jungen Influencern möchte er darauf aufmerksam machen und dazu aufrufen aufeinander zu achten und proaktiv gegen Online-Einschüchterungsversuche zu agieren…

Mehr …