Pessach – Das Fest der Freiheit

0
421
"Freiheit", am Platz der Entführten in Tel Aviv, Foto: haGalil

Pessach 2024. Ma nishtana? haKol hishtana… Was ist anders in dieser Nacht? Alles ist anders…

Wie können wir das Fest der Freiheit feiern in diesem Jahr? Wenn noch immer 133 israelische Geiseln in Gaza gefangen gehalten werden. Wir wissen nicht, wie viele von ihnen noch am Leben sind. Und jeder Tag mehr bedeutet für die noch Lebenden unter ihnen Terror, Misshandlungen, sexuelle Gewalt, Lebensgefahr. Wie können wir feiern?

An unserem Seder-Tisch wird ein leerer Stuhl stehen. Wir unterstützen die Familien der Entführten bei ihren Demonstrationen. Was können wir anderes tun? Pessach 2024.

–> ALLES ZU PESSACH