Impfungen gegen Covid-19 beginnen

In Israel haben die Impfungen gegen das Coronavirus begonnen. Premierminister Benjamin Netanyahu und Gesundheitsminister Yuli Edelstein waren am Samstagabend (19.12.) die ersten, denen eine Dosis des Impfstoffs von Pfizer/BioNTech verabreicht wurde…

Am Sonntag erhielten weitere Politiker, Soldaten des Generalstabs, medizinisches Personal und Staatspräsident Reuven Rivlin die erste Impfdosis.

Ab Montag (21.12.) können sich Israelis über 60 Jahre und Risikopatienten impfen lassen. Die Regierung hofft, dass täglich etwa 60.000 Menschen geimpft werden können und bis zu 2 Millionen Israelis bis Ende Januar.

Newsletter der Botschaft des Staates Israel
Foto: GPO/ Mark Neiman, Staatspräsident Rivlin bei seiner Impfung

Kommentar verfassen