Israel @ Festival of Lights 2020

​Auch in diesem Jahr ist die Botschaft des Staates Israel in Berlin wieder beim Festival of Lights dabei, unter dem Motto „Together we shine“. Eine Illumination mit einer Collage zum kulturellen Israel wird die Fassade der Staatsoper zu Berlin am Bebelplatz im Jahr des 55. Jubiläums der deutsch-israelischen diplomatischen Beziehungen #IL55DE beleuchten…

Impressionen israelischer Kunst und Kultur aus Tanz, Musik und Bildenden Künsten, architektonische Highlights wie die Bauhaus-Gebäude der „Weißen Stadt“ und Sehenswürdigkeiten von biblischen Zeiten bis in die Moderne, liefern eindrucksvolle Motive, die teils auch eine Brücke nach Deutschland schlagen.

Der Gesandte-Botschaftsrat Yaki Lopez betont: „Es erfüllt mich mit Stolz und Genugtuung, dass das jüdische Volk aus der Asche der Shoah einen modernen Staat gegründet hat, der die 3500-jährige jüdische Identität, Geschichte und Kultur bewahrt. Vor 87 Jahren verbrannten nationalsozialistische Studenten und Professoren Bücher von jüdischen, kommunistischen, liberalen und sozialkritischen Autoren vor großem Publikum auf dem Bebelplatz. Ich wünsche mir, dass durch unsere Illumination am Bebelplatz deutlich wird, dass die Welt und die Menscheitsgeschichte nur bereichert werden, wenn wir einander mit Wertschätzung begegnen und der Identität und Kultur des Anderen offen und mit Respekt gegenübertreten. Together we shine!“

Die Botschaft Israels in Berlin verbindet eine langjährige Partnerschaft mit dem Festival of Lights. Erstmals 2015 präsentierte Israel zum Thema „50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen“ auf der Fassade des Palais am Festungsgraben eine Triplecollage sowie die Lichtskulptur „House of Cards“ am Potsdamer Platz. (Hier geht es zum Fotoalbum von 2015) Anlässlich „70 Jahre Israel“ im Jahr 2018 lud die israelische Botschaft die Besucher des Festivals zu einer dreidimensionalen Reise in Lichtgeschwindigkeit durch die Kultur und Geschichte des Landes auf der Fassade des Zeughauses Unter den Linden ein. (Hier geht es zum Video von 2018)

Lassen Sie sich überraschen, was wir zu #IL55DE gemeinsam mit dem Festival of Lights dieses Jahr an der Fassade der Berliner Staatsoper für Sie gestaltet haben – vom 11. bis 20. September jeden Abend ab 20.00 Uhr auf dem Bebelplatz in Berlin Mitte.
In unseren sozialen Medien begleiten wir das Festival unter #IsraelofLights!

Das Festival of Lights ist eine jährliche Open-Air-Lichtkunstgalerie, dieses Jahr mit über 90 Kunstwerken an 86 Orten, verteilt in ganz Berlin. Das gesamte Programm des Festival of Lights und Vieles mehr finden Sie unter https://festival-of-lights.de/de/das-festival/programm/

Kommentar verfassen