Polizei ernennt ersten muslimischen Vize-Generalinspekteur

0
30

Die israelische Polizei hat am Mittwoch Jamal Hakroush zum stellvertretenden Generalinspekteur ernannt. Hakroush ist der erste muslimische Polizist, der diesen Rang in der israelischen Polizei erreicht hat. Vor kurzem wurde er erst zum stellvertretenden Vorsitzenden der Verkehrsabteilung ernannt…

In einem Interview sagte Hakroush, dass er stolz auf seine neue Position sei und dass diese ihn vor viele Herausforderungen stelle. „Ich bin stolz auf die israelische Polizei, dass sie mich ausschließlich auf Grundlage meiner Qualifikation ausgewählt hat“, sagte Hakroush.

„Meine Religion und meine Herkunft sind Tatsachen, die ich nicht ignoriere, doch ich habe mich in all meinen Dienstjahren nie deswegen diskriminiert oder benachteiligt gefühlt“, fügte er hinzu.

Auch sein Heimatort Kfar Kana unterstütze ihn in seiner neuen Position: „Leute aus dem ganzen Dorf kamen zu mir um mir zu gratulieren. Ich hoffe, dass ich den Weg für andere geebnet habe.“

Hakroush hat seinen Dienst in der Polizei 1978 begonnen. Er war zuvor als Bezirkschef zweier Bezirke und als Kommandant von drei Stationen tätig.

Ynetnews, 15.06.11, Newsletter der Botschaft des Staates Israel