Israelische Luftwaffe reagiert auf Mörserbeschuss im Gazastreifen

0
42

Als Reaktion auf den Beschuss Israels durch Mörser und die Verletzung von zwei israelischen Soldaten in den vergangenen 24 Stunden beschoss die israelische Luftwaffe Ziele im Gazastreifen. Dabei handelte es sich um eine Waffenfabrik im südlichen Gazastreifen, zwei Tunnel zum Schmuggeln von Waffen und einen Tunnel, der nach Israel führt und für versuchte Entführungen gebraucht wird…

Mitteilung der Israelischen Verteidigungskräfte, 18.08.10

Über 115 Raketen und Mörser sind seit Anfang des Jahres 2010 auf Israel geschossen worden. Über 400 Raketen wurden aus dem Gazastreifen sei n Ende der Operation „Gegossenes Blei“ auf Israel abgefeuert.