Unterwegs an Israels Nordgrenze

Vor wenigen Tagen präsentierte Netanyahu ein Geschenk, das er von US-Präsident Trump erhalten hatte: eine Landkarte Israels, auf der der Golan als israelisches Hoheitsgebiet eingezeichnet ist. Daneben hatte Trump handschriftlich „Nice“ vermerkt. „Very nice“ fügte Netanyahu an und dürfte damit den Großteil der Israelis hinter sich haben. Wie unsicher die Lage ist, hat sich in … Mehr …

„Das Volk ist mit dem Golan“ – mehr denn je

Am Mittwoch drang eine aus Syrien kommende Drohne in den israelischen Luftraum ein. Am Golan wurde Luftalarm ausgelöst und eine Patriot Abwehrrakete schoss die Drohne schließlich über dem See Genezareth ab. Die Grenze im Norden kommt nicht zur Ruhe. Dabei scheint die Zeit reif: Nach der Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem, verdichten sich Gerüchte über eine … Mehr …

Islamischer Antisemitismus – was ihn ausmacht und wie er entstand

Die Bezeichnung „islamischer Antisemitismus“ bezieht sich weder generell auf den Islam, dessen Texte auch pro-jüdische Passagen enthalten noch pauschal auf Muslime, von denen nicht wenige den Antisemitismus ablehnen. Islamischer Antisemitismus meint eine spezifische Ausprägung von Judenhass, die besondere Kennzeichen aufweist, besondere Konsequenzen nach sich zieht und deshalb auch gezielt zu bekämpfen ist. Wodurch unterscheidet sich der … Mehr …