Zum Gedenken an Johann Rukeli Trollmann

Seit ca. 13 Jahre ist Rita Vowe-Trollmann unterwegs, um ihrem Vater, dem Sinto Boxer, Johann Rukeli Trollmann zu gedenken. So auch wieder in diesem Jahr, am 9. Februar am Stolperstein und der ohne öffentliche Bekanntgabe durch das Bezirksamt Ende Januar im Strassenland vor dem Altenheim in der Fidicinstrasse 2 aufgestellten Gedenktafel…

Mehr …

„Traum von einer Welt frei von Bedrohung, Fanatismus und Gewalt“

Bei der Gedenkveranstaltung zum Europäischen Holocaust-Gedenktag für Sinti und Roma riefen der US-amerikanische Bürgerrechtler, Rev. Jesse L. Jackson Sen., Präsident der Rainbow/PUSH Coalition (RPC), der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, Romani Rose, und Holocaust-Überlebende zu entschlossenem Eintreten gegen Rassismus und Nationalismus auf und dazu, das Gedenken an den Holocaust zu bewahren. Anwesend waren rund 1500 Gäste, darunter hochrangige Politiker, Menschenrechtler und Jugendliche aus ganz Europa…

Mehr …

Das waren die ersten Kulturtage der Sinti und Roma in Heidelberg

Mit mehr als 10 Veranstaltungen an 5 Tagen sind die ersten Kulturtage der Sinti und Roma in Heidelberg zu Ende gegangen. Vom 22. bis 26. Juni 2019 wurden mit Jazz-, HipHop- und Klassik-Konzerten, Vortrags- und Diskussionsformaten sowie Ausstellungen und Kunstperformances Antworten auf aktuelle politische Fragestellungen gesucht. Im Mittelpunkt standen die Begriffe „Heimat“ und „Identität“…

Mehr …

Erste Kulturtage der Sinti und Roma in Heidelberg

Mit den ersten Kulturtagen der Sinti und Roma vom 22. bis 26. Juni 2019 in Heidelberg möchte das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma Einblicke in die vielfältigen Beiträge von Sinti und Roma zur deutschen und europäischen Kultur geben und Angebote zur kritischen Reflexion über Gesellschaft machen…

Mehr …