So hat Israel Corona besiegt

Am 1. Juni wurden in Israel die meisten Corona-Beschränkungen für alle im Land aufgehoben. Es gibt jetzt keine Personenobergrenze mehr für jegliche Versammlungen in Innen- und Außenräumen. Unterscheidungen zwischen Geimpften und Ungeimpften werden nicht mehr getroffen. Abstandsregeln müssen nicht mehr eingehalten werden. Vorerst gilt allerdings weiterhin eine Maskenpflicht in Innenräumen, sowie die Pflicht zur Quarantäne für ungeimpfte Personen bei der Einreise.

Die Zahl der Infektionen ist in den letzten Wochen und Monaten stetig gesunken. Am 31. Mai wurden nur noch 4 Neuinfektionen gemeldet. Hinter Israel liegt ein langer Weg. So sah er aus: