Ausländer dürfen nicht mehr nach Israel einreisen

Die Einwohnerbehörde informiert, dass nach den Empfehlungen des Gesundheitsministeriums Ausländern die Einreise nach Israel nicht mehr gestattet wird, selbst wenn sie nachgewiesen haben, dass sie sich bei ihrer Ankunft in Heimquarantäne begeben können…

Nach zweiwöchigen Einreisebeschränkungen für alle Ausländer, die keine Staatsbürger oder Einwohner Israels sind, hat das Gesundheitsministerium empfohlen, die Einreisebeschränkungen auszuweiten, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

In Anbetracht dessen und gemäß den Empfehlungen des Gesundheitsministeriums wurde beschlossen, dass Ausländern, die keine israelischen Staatsbürger sind und keine israelische Staatsbürgerschaft besitzen oder keinen israelischen Wohnsitz haben, ab heute die Einreise nach Israel nicht mehr gestattet wird.

Diese Maßnahme wird sofort nach ihrer Veröffentlichung wirksam und gilt für alle internationalen Grenzübergänge.

Informationen und Updates zum Coronavirus finden Sie unter https://www.gov.il/en/General/corona_official

Kommentar verfassen