Domains und Hosting

0
34

Wenn von einer Domain gesprochen wird, dann ist der zusammenhängende Bereich des „Domain Name Systems“ gemeint, abgekürzt wird dieses System „DNS“. Es gibt bestimmte Regeln, unter denen ein Domain-Name im Internet frei gewählt werden kann…

Nach welchen Kriterien sollte eine Domain ausgewählt werden?

Zunächst sollte geprüft werden, ob die gewünschte Domain noch zu haben bzw. frei ist. Bei Easyname kann das leicht überprüft werden, wenn auf der dazugehörigen Internetseite der gewählte Name in das „Suchen-Feld“ eingegeben wird. Das Suchergebnis zeigt dann an, ob der gewünschte Domain-Name noch verfügbar ist, und ob er mit der gewünschten „Top-Level-Domain“ kombiniert werden kann. Die hier erwähnte „Top-Level-Domain“ steht zum Beispiel für .net, .com oder auch .de. Nicht mehr verfügbare Kombinationen werden natürlich genauso angezeigt, wie die verfügbaren Alternativen.

whois
Screenshot: Whois Abfrage bei Denic

Es ist essenziell sich vorher genau zu überlegen, welcher Domain-Namen ausgewählt werden soll, denn der Domain-Name ist eine wichtige Komponente, wenn es um den Erfolg der eigenen Internetseite geht. Der Name der Domain ist also ein Faktor für die eigene Marke, den es zu beachten gilt und der Name soll Besuchern der Internetseite schließlich auch im Gedächtnis bleiben. Dementsprechend sollte sich schon vorher genau überlegt und Ideen gesammelt werden, wie der Domain-Name lauten könnte. Es sollte sich auch gut überlegt werden, welche Inhalte, auf welche Art auf der Internseite präsentiert werden und was die User genau erfahren sollen. Es ist auch wichtig wie sich die Webseite definiert. Als Blog, als Online-Shop oder als eine Kombination aus verschiedenen Ideen.

Anschließend muss festgelegt werden, welche Themenbereiche nun detailliert abgedeckt werden sollen. Demzufolge ist es auch von entscheidender Bedeutung die richtigen Begriffe für diese Bereiche auszusuchen.

Nach der „Domain“ kommt das „Hosting“

Beim Hosting handelt es sich um Internetprojekte oder besser gesagt um deren Platzierung im Internet, die sich über dieses abrufen lassen. Diesen „Arbeitsschritt“ übernehmen zumeist Dienstleistungsanbieter im Internet, die sich darauf spezialisiert haben. Diese Unternehmen bieten E-Mail-Adressen, Datenbanken oder auch Web-Speicher an. Diese Produkte werden benötigt, um Daten über das Internet austauschen zu können. Die Dienstleister sorgen also dafür, dass die eigene Domain registriert wird und sorgen für eine gewisse Bekanntmachung im Internet.

Auf der Internetseite easyname.com kann ein solcher Internet-Dienstleistungsanbieter und deren Service betrachtet werden. Sowohl das Einrichten und Suchen von verfügbaren Domains, als auch das Hosting der Internetseite werden hier angeboten. Der hier vorgestellte Hostingprovider bietet seinen Kunden sogar eine „Geld zurück Garantie“ an, wenn der Kunde mit der Arbeit nicht zufrieden sein sollte.

Die Seite www.hagalil.com ist ein gutes Beispiel für eine Internetseite, die einen auffälligen Domain-Namen hat und einen klar strukturierten Themenbereich aufweist.