ElectroYid: It’s Friday – and it’s Amerike!

3
24

Von dem Wunsch besessen alte jiddische Melodien zeitgemäß und verrückt wieder zu neuem Leben zu erwecken, formierte Joe Fleisch sich mit Ori Kaplan von BalkanBeatBox zum neuen Set-Up ElektroYid. Voller Stolz präsentiert er nun hier auf haGalil.com „What can you mach, sis is Amerike“, einen jüdisch-amerikanischen Emigrantensong aus den 20er Jahren.  Wir hoffen, daß Ihnen das trashige, schnell abgedrehte low-budget Video-Release Freude bereitet…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=7qYdWtihvXY[/youtube]

ElektroYid mp3 Download?

Ende November kommt die dazugehörige EP  “Oi Amerike! Joe Fleisch presents Yiddish and Non-Yiddish songs from the past, revisited by ElektroYid and the Jewish Monkeys”.

Feedbacks je nach innerer Bedürfnislage entweder an nimmmich@joefleisch.de oder gibsmir@joefleisch.de.
Weitere und tiefgehendere Infos sind auf www.joefleisch.de zu finden.

Originale: WHAT CAN YOU MACH, SIS IS AMERIKE
Nicht das Heilige Land der Bibel, sondern das Land der unbegrenzten Möglichkeiten war für die Juden Osteuropas, unter Diskriminierung und Verfolgung leidend, das Gelobte Land. In Massen zogen sie – vor fast hundert Jahren, in die Vereinigen Staaten von Amerika…

3 Kommentare

  1.  
    Ups, ist mir noch garnicht aufgefallen, daß es einen Artikel zu dem Video gibt.
    Auf jedem Fall, den Wunsch, daß es uns Freude machen soll: bei mir hat’s längst Wirkung – Danke!
    😀
     
    Oj, hoffentlich ist mir der Joe nit bejs, wenn ich bei dem Video so eine etwas „freifreche“ Assoziation habe, nennen wir es „Fleischhammer“…
     
     
     

Kommentarfunktion ist geschlossen.