In 100 Städten der Welt: Protest gegen Steinigungen im Iran

Seit der Islamischen Revolution vor 31 Jahren wurden Zehntausende Menschen im Iran hingerichtet, gesteinigt, diskriminiert, inhaftiert, gefoltert…

Am 28.08.2010 wollen weltweit Menschenrechtsorganisationen- und Aktivisten gegen die massiven Menschenrechtsverletzungen im Iran protestieren. Wir schließen uns diesen Protesten an und rufen alle Menschen auf, an dieser Protestkundgebung teilzunehmen und zusammen gegen die staatliche Gewalt zu protestieren.

Samstag, 28.08.2010, ab 17:00 Uhr
Ort: Kurfürstendamm 11, Am Breitscheidplatz, neben der Gedächtniskirche, zwischen U-Bahnstationen Kurfürstendamm und Zoologischer Garten, (U9/U1/U2)

Bürger der Welt: Gegen Steinigung, Hinrichtung und Folter

Informations-Hotline: 0157 – 81 95 28 07
Weitere Informationen: www.code-ev.org
CODE e.V. – Menschenrechtsorganisation
Color of Democratic Election e.V.

Mit freundlicher Unterstützung von:
CIEF – Club Iranischer und Europäischer Filmemacher
Green Seculars Berlin
Internationales Komitee gegen Hinrichtung
Internationales Komitee gegen Steinigung
Iranian Green Seculars for Democracy & Freedom
Komitee zur Unterstützung der politischen Gefangenen im Iran-Berlin e.V.
Verein Iranischer Flüchtlinge in Berlin e.V.

Ein Kommentar zu “In 100 Städten der Welt: Protest gegen Steinigungen im Iran

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.