Live-Tournee 2012: Abuab Al Andalus

Entstanden ist das Al Andaluz Project durch das Zusammentreffen der Band Estampie mit den spanischen und marokkanischen Musikern von Aman Aman und L’Ham de Foc, die im November 2005 ein Konzert in München gaben. Weitere Begegnung der grenzüberschreitenden Formation folgten…

Mehr …

Konzertfilm: Abuab Al Andaluz

„Abuab Al Andalus“ – „Die Tore von Al Andalus“ ist der erste Konzertfilm des Al Andaluz Project und tatsächlich so etwas wie das Tor zur Vielfalt dieses außergewöhnlichen musikalischen Projektes. In bester Qualität zu sehen und zu hören ist ein komplettes Konzert aus der Reithalle in München, bei dem die deutschen, spanischen und marokkanischen Musikerinnen und Musiker des Al Andaluz Project von zwei Perkussionisten begleitet wurden…

Mehr …

Boda: Ensemble Saltiel bringt Sefardische Hochzeitslieder

Das österreichisch-türkische Ensemble um Aron Saltiel präsentiert ein mitreißendes Programm mit sefardischen Hochzeitsliedern vom Balkan und aus der Türkei. Traditionelle Musik, die im Zusammenhang mit der Chuppah gesungen, gespielt und zu der getanzt wurde…

Mehr …

Emigrantski Republic: Sagte die Kanzlerin nicht, multikulti sei tot?

Im Berliner Phlexton Studio sind mit Hilfe des Produzenten Kraans De Lutin (Culcha Candela, Flo Mega, Tiger HiFi, Irie Revoltes) 15 neue Songs des kreativen Emigrantski Ragamuffin Kollektivs Rotfront entstanden. Mit klarer Haltung behandelt jeder einzelne Song des neuen Albums VisaFree ein anderes Themengebiet: von der Unterdrückung von Minderheiten in den Ländern Osteuropas; dem Status allein erziehender Exfrauen weltbekannter Spione bis hin zum Rauchen im Kosmos, wilde Hochzeitsfeiern im Berliner Multi-Kulti-Bezirk Wedding fehlen genauso wenig, wie weltweite Touren…

Mehr …