Streik im Außenministerium

0
36

Der Arbeitskampf im israelischen Außeministerium wird ausgeweitet. Betroffen sind auch die Botschaften…

„Ab morgen, 24. März, bleiben alle israelischen Botschaften weltweit und das Außenministerium in Jerusalem wegen eines Generalstreiks bis auf weiteres geschlossen. Anfragen jeder Art – ob per Post, online oder telefonisch – werden nicht beantwortet. Der konsularische Dienst ist eingestellt.

Dies ist die Folge des Arbeitskampfes der israelischen Diplomaten und der fehlenden Flexibilität seitens des israelischen Finanzministeriums.

Wir bedauern die damit verbundenen Unannehmlichkeiten.“

Dies gab die israelische Botschaft in Berlin heute per Facebook bekannt.

Erstmals in der Geschichte Israels werden alle 103 Botschaften und Konsulate, sowie das Außenministerium selbst bestreikt. Die Angestellten versuchen seit über einem Jahr, ihre Arbeitsbedingungen zu verbessern. In den vergangenen Wochen waren an den Botschaften bereits viele Leistungen eingeschränkt, mit dem unbegrenzten Generalstreik werden nun auch dringende Anfragen nicht mehr bearbeitet.