EM-Gold für Koplev

7
52

Der israelische Schwimmer Jonathan Koplev hat bei den Schwimm-Europameisterschaften über 50 Meter Rückenschwimmen Gold gewonnen. Die 24,73 Sekunden, die er für diese Strecke benötigte, waren gleichzeitig seine persönliche Bestzeit…

Bei der Siegerehrung stand er nicht als einziger Israeli auf dem Podium: Auf die gleiche Distanz hatte Guy Barnea mit 25,15 Sekunden die Bronzemedaille geholt. Zwischen den beiden schlug der Italiener Mirco Di Tora an.

Ein weiterer Israeli hatte schon am Mittwoch eine Medaille geholt: Yakov Toumarkin wurde auf 100 Meter Dritter – ebenfalls im Rückenschwimmen.

Israel befindet sich im Moment auf Platz drei des Medaillenspiegels der EM.

Ynet, 24.05.12, Newsletter der Botschaft des Staates Israel

7 Kommentare

  1. @ gebis,
    darf man die Griechen noch als Europäer zählen?
    Aktuell ist die Frage womöglich angebracht?
    Nu, wie auch immer, eine interessante Frage, sowieso, was ist Europa?
    Vielleicht mal die grundsätzliche Frage, woher kommt Europa?
     
    ~ * ~
     
    Levanteuropa.
     
    Einst am Strand an der Levante,
    stand eine Prinzessin, vacante,
    dort sah sie einen schönen Stier,
    es war Zeus, nicht bloß ein Tier,
    verlockend, bot den Rücken ihr:
    „Sitz auf, Europa, komm zu mir!“
    Die Prinzessin, ganz schön mutig,
    ging zum Stier, saß auf, gar hurtig.
     
    Mit Europa auf dem Rücken
    und zu seinem groß‘ Entzücken
    trabte schnurstraks er zum Meer
    schwamm hinaus, mehr und mehr.
    Prinzessin bald sah nur noch Wasser
    Sorgte sich, wurd‘ naß und nasser
    „Frecher Stier, schämst du dich nicht?!“
    Schaut wieder auf, sieht: „Land in Sicht!“
     
    Dies Land, weit von der Levante
    es war Kreta, die eng Verwandte!
    Dort entstieg Zeus-Stier dem Naß,
    die Prinzessin wußt‘ nicht wo und was.
    Der Stier dann zeigt sein wahr‘ Gesicht
    Prinzessin fragt: „Das kann doch nicht?“
    Zeus, galant, läßt Charme versprühen
    Europa mag’s, beginnt zu blühen.
     
    Die Moral von der Geschicht,
    Ohn‘ Levante kein Europa nicht.
     
    ~ * ~
     
    Und an die Schwimmer: laßt euch nicht naß machen! 😉 Massl tow!
     
    PS/ weil’s so schön nochmal hierher paßt: Andante Levante!
    (Dem Shantel – dank well!)
     
     
     
     

  2. Europa ist in großen Teilen jüdisch-christlich geprägt !

    Ich empfehle „dringend“ literarische Recherchen !!!

     

Kommentarfunktion ist geschlossen.