Ausstellung der Bezalel Academy of Arts and Design in Berlin

0
42

Unter dem Titel „100 Jahre jung“ zeigt die Partnerhochschule der UdK Berlin Bezalel Academy of Arts and Design, Jerusalem, Arbeiten aus den Studiengängen Architektur, Bildende Kunst, Fotografie, Keramik und Glas, Produktdesign, Schmuck und Visuelle Kommunikation. Zur Eröffnung sprechen Prof. Martin Rennert, Präsident der UdK Berlin, und Prof. Arnon Zuckerman, Präsident der Bezalel Academy…

Im Rahmen von Designtransfer gibt es zwei Tage darauf eine Veranstaltung mit Protagonisten der Bezalel Academy of Arts and Design: „Design in Social Context: Israel’s Undesigned Backyards“ mit Prof. Yaara Bar-On, Vizepräsident Bezalel, „Lost and found – the case of Hebrew typeface design during the 1950s“ von Adi Stern, Head of Visual Communication Bezalel, „Eine Familienreise nach Berlin“ – Merav Salomon’s 2009 erschienenes Buch Merav Salomon wird vom Head of Illustration Bezalel und Verleger CS Johannes Frank präsentiert. Außerdem werden die Ergebnisse des Workshops „Memory and Documentation“ mit Merav Salomon und Studierenden der UdK Berlin gezeigt.

Ausstellung „100 Jahre jung“
Die Ausstellung läuft bis zum 6. Mai

Vorträge: 16. April, 19 Uhr,
Ausstellung und Vorträge: Einsteinufer 43-53, Berlin-Charlottenburg

Lectures am 16. April 2010, 19.00 Uhr

„Design in Social Context: Israel’s Undesigned Backyards“, Prof. Yaara Bar-On, Vizepräsidentin der Bezalel Akademie
Professorin Yaara Bar-On erforscht die Wechselwirkung von sozialen Bedingungen und materiellen Gestaltungsprozessen sozialer, besonders unterprivilegierter Gruppen, denen in der israelischen Gesellschaft Mittel und Status fehlen: Beduinen, Gastarbeiter, äthiopische Emigranten etc.

„Lost and found – the case of Hebrew typeface design during the 1950s“, Adi Stern, Leiter Visuelle Kommunikation der Bezalel Akademie
Adi Stern analysiert in seinem Vortrag die verschiedenen Gründe und beschreibt den historischen Ursprung für die radikale Veränderung der hebräischen Buchstaben im ersten Jahrzehnt des israelischen Staates.

„Eine Familienreise nach Berlin“ – Merav Salomon’s 2009 erschienenes Buch Merav Salomon, Leiterin Illustration an der Bezalel Akademie und Verleger CS Johannes Frank

Merav Salomon’s Großvater wurde in Berlin geboren und verließ 1933 die Stadt, ohne jemals wieder zurückzukehren. 75 Jahre später besucht die Enkelin zum ersten Mal Berlin. Diese Reise mit ihren dokumentarischen und emotionalen Erinnerungen illustriert Merav Salomon in ihrem Buch „Eine Familienreise nach Berlin”, das 2009 im Verlagshaus J. Frank Berlin erschienen ist.

Ausstellung vom 15. April bis 6. Mai 2010
designtransfer – Universität der Künste Berlin
Einsteinufer 43-53
Berlin-Charlottenburg
http://www.designtransfer.udk-berlin.de
Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 10.00 bis 19.00 Uhr