Israels Gesellschaft am Vorabend von Rosch haSchana

Wie jedes Jahr wurden vor Neujahr die neuesten Daten des Statistischen Zentralbüros zu Israels Bevölkerung veröffentlicht. Danach leben heute 8,743,000 Menschen im Staat…

74.6% der Bevölkerung sind Juden, 20.9% Araber. Christen, die keine Araber sind, machen mittlerweile 4,5% der Bevölkerung aus. Im vergangenen Jahr wurde 181,405 Kinder geboren und 25,977 Neueinwanderer kamen ins Land. Damit ist Israels Bevölkerung im Vergleich zum Vorjahr um 156,000 Menschen angewachsen.

Israel hat mit 3,11 die höchste Geburtenrate der OECD Länder.

Die große Mehrheit der Israelis, 74.2%, lebt in Städten. Insgesamt gibt es 2,470,200 Haushalte in Israel mit durchschnittlich 3.1 Menschen pro Haushalt. Das durchschnittliche Netto-Haushaltseinkommen liegt bei NIS 15,427 (entspricht ca. 3700 Euro).

Derzeit lernen etwa 2.2 Millionen Schüler im israelischen Erziehungssystem, 517,000 in Vorschul-Kindergärten, etwa eine Million in Grundschulen und 713,000 in höheren Schulen.

Erfreulicherweise sind 88% der Israelis mit ihrem Leben zufrieden, auch wenn 34% angeben, dass sie ihre monatlichen Ausgaben nur schwer abdecken können.

 

Kommentar verfassen