Roma Pride: Prag erlebte ersten Marsch

In Prag fand am Sonntag zum ersten Male die Veranstaltung Roma Pride  statt. Es war ein Marsch von Vertretern der Roma-Minderheit, der den ganzen Stolz ihrer Zugehoerigkeit zu dieser Kommunitaet dokumentieren sollte. An dem Marsch durch die Prager Innenstadt nahmen rund 100 zumeist junge Roma teil…

Die jungen Roma reisten vorwiegend aus         Nordboehmen an. Dem Marsch schlossen sich auch einige Nicht-Roma an. Das Programm wurde mit einem oekumenischen Gottesdienst in der Kirche des
heiligen Martin abgeschlossen.

Aehnliche Maersche fanden am Sonntag in 15 europaeischen Staedten statt.  Den wohl größten erlebte die franzoesische Hauptstadt Paris.