Soldatin in Straßenbahn mit Messer angegriffen

Eine Soldatin ist heute Morgen in der Jerusalemer Straßenbahn mit einem Messer angegriffen worden, als sie sich auf dem Weg zu ihrer Basis befand…

Sie erhielt Erste Hilfe vor Ort und wurde dann in ein Krankenhaus gebracht.

Der Hintergrund des Vorfalls ist noch unklar, die Ermittlungen laufen. Ein Verdächtiger wurde festgenommen.

Medienberichten zufolge hat der Verdächtige die Tat gestanden, und es handelt sich um einen Anschlag mit nationalem Hintergrund.

Israelische Verteidigungsstreitkräfte/Ynet, 15.03.12, Newsletter der Botschaft des Staates Israel