Amtliches Wahlergebnis ist da

Staatspräsident Reuven Rivlin hat gestern (25.9.) das amtliche Wahlergebnis für die Parlamentswahlen der 22. Knesset vom Vorsitzenden des Zentralen Wahlkomitees, Richter Hanan Melcer, in einer offiziellen Zeremonie erhalten…

Am 17. September hatten ca. 69 Prozent der 6,3 Millionen wahlberechtigten israelischen Staatsbürger ihr demokratisches Recht zu wählen in Anspruch genommen und über die Zusammensetzung des israelischen Parlaments, der Knesset, entschieden. Das Zentrale Wahlkomitee hatte 32 Parteien und Wahllisten zur Wahl zugelassen.

Die Wahlen wurden entsprechend Artikel 4 des Knesset-Gesetzes aus dem Jahr 1958 in „allgemeinen, nationalen, direkten, gleichberechtigten und geheimen Verhältniswahlen“ durchgeführt.

Die Verteilung der 120 Knesset-Sitze ist folgendermaßen:

Kachol Lavan 33
HaLikud 32
Vereinte Liste 13
Schas 9
Israel Beitenu 8
Vereinigtes Thora-Judentum 7
Yamina 7
HaAvodah 6
Demokratische Union 5

Amt des Staatspräsidenten, 25.9.19 / Zentrales Wahlkomitee des Staates Israel, 25.9.19, Newsletter der Botschaft des Staates Israel

Kommentar verfassen