Israelische Botschaft: Ausstellungen erhältlich

Die Botschaft des Staates Israel in Berlin bietet den Verleih rund eines Dutzends von Ausstellungen über Israel an. Derzeit sind etwa die folgenden beiden Ausstellungen verfügbar…

Die Transformation israelischer Städte
Anhand der architektonischen Entwicklung in Jerusalem und Tel Aviv verdeutlicht die Ausstellung die beeindruckende Aufbauleistung des Staates Israel in den vergangenen sechs Jahrzehnten. Dabei wird auch deutlich, welchen Einfluss der multikulturelle Charakter Israels auf die Architektur in den Großstädten des Landes hat.

Der Ursprung
Die Ausstellung präsentiert die Geburtsorte des Monotheismus: In 30 eindrucksvollen Aufnahmen werden bedeutende Stätten von Judentum, Christentum und Islam im Heiligen Land aus ungewöhnlichen Blickwinkeln vorgestellt (u. a. die Westmauer, die Grabeskirche und der Felsendom in Jerusalem, Kapernaum, der Berg der Seligpreisungen und die Verkündigungskirche in Nazareth).

Informationen zum Verleih sind in der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit erhältlich: 030-89045-422 oder -425; pubsec@berlin.mfa.gov.il