Wiederaufbau im Gazastreifen: Saudi-Arabien spendet eine Milliarde Dollar

Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der durch den israelischen Militäreinsatz „Gegossenes Blei“ im Gazastreifen entstandene materielle Schaden auf etwa zwei Milliarden Dollar. Die Hamas habe den Kriegsschauplatz bewusst in Wohngebiete verlegt, weshalb viel zivile Infrastruktur im Gazastreifen beschädigt worden sei, sagten Vertreter der israelischen Armee. Das Militär habe keine andere Wahl gehabt, als in besiedelten Gegenden zu agieren, so Armeevertreter laut der Zeitung „Jediot Aharonot“…

Mehr …

Lesung in München: Mahmud Darwish

Mahmud Darwish ist einer der herausragenden zeitgenössischen Dichter in der arabischen Welt und wird auch weiter als die poetische Stimme des palästinensischen Volkes anerkannt. In seinen Werken setzt er sich gleichermaßen gegen Unrecht und Unterdrückung wie für eine friedliche und gerechte Koexistenz palästinensischer Araber und israelischer Juden ein.

Mehr …

Schabath Schalom Maradonna: Israel – Palästina im Film

Wie funktioniert das alltägliche Zusammenleben von Palästinensern und Israelis in einem Land, in dem beide verwurzelt sind, an das sich die Geschichte und Identität beider Nationen knüpft? Die Palästina / Israel Filmwoche (München) lädt in diesem Jahr ein, einen Blick auf das Filmschaffen beider zu werfen…

Mehr …

Vom eigenen Stein getroffen

Ein palästinensischer Steinewerfer im nördlichen Westjordanland hatte Pech. Er bewarf vorbeifahrende israelische Fahrzeuge. Ein Stein traf den Reifen eines schnell fahrenden Siedlerautos, wurde zurückgeschleudert und prallte gegen die Schläfe des Palästinensers. Herbeigerufene Sanitäter konnten nur noch seinen Tod feststellen…

Mehr …

Europäische Politiker versprechen Israel Hilfe gegen Waffenschmuggel

Sechs europäische Staats- und Regierungschefs haben sich am Sonntagabend in Jerusalem mit Israels amtierendem Premier Ehud Olmert getroffen. Sie sicherten Israel Unterstützung für die Bemühungen zu, den Waffenschmuggel der Hamas in den Gazastreifen zu verhindern. Zuvor hatten sie an einem Krisengipfel im ägyptischen Scharm el-Scheich teilgenommen…

Mehr …

Israels einseitiger Waffenstillstand: Hamas schießt weiter

Mit einer dramatischen Erklärung an das Volk präsentierte sich Israels Ministerpräsident Ehud Olmert als Friedensbringer, indem er nach drei Wochen Krieg gegen die Hamas im Gazastreifen einen einseitigen Waffenstillstand verkündete. Olmert deklarierte Israel zum „Sieger“, da die radikal-islamische Organisation „vernichtend geschlagen“ worden sei und die israelischen Militärs ihre Ziele erreicht hätten…

Mehr …