- haGalil - https://www.hagalil.com -

Yad-Vashem-Ehrung in Bayern

Am 13.04.1945 gelang dem völlig ausgemergelten Juden André Revai die Flucht von einem Todesmarsch in Oberfranken. Elise Conrad sah ihn und bot ihm Unterkunft an. Sie versteckte und pflegte ihn bis Kriegsende auf dem Dachboden.

Dafür wurde sie am 09.12. von Yad Vashem: World Holocaust Center, Jerusalem posthum als „Gerechte unter den Völkern“ geehrt.

Die drei Kinder der Retterin Elise Conrad nahmen die Ehrung für ihre bereits verstorbene Mutter heute entgegen. Elise Conrad ist eine von 641 Deutschen, die als „Gerechte unter den Völkern“ geehrt wurden.

Der Gerettete André Revai lebt in Frankreich. Er ist 98 Jahre alt.

Botschaft des Staates Israel, 10.12.2021, Foto: Ehrung der „Gerechte unter den Völkern“ Elise Conrad, (c) Botschaft