- haGalil - https://www.hagalil.com -

Zweite Korvette der Sa’ar-6-Klasse übergeben

Die israelische Marine hat am Dienstag (4. Mai 2021) in Kiel die zweite von insgesamt vier Korvetten der SA‘AR-6-Klasse erhalten in Anwesenheit des israelischen Botschafters Jeremy Issacharoff und seiner Frau Laura Kam sowie des Leiters des Kommandos für Material, Technologie und Logistik der israelischen Marine, Konteradmiral Ariel Shir . Das Schiff wird unter dem Namen INS Oz („Mut“) laufen…

Botschafter Jeremy Issacharoff:

„Diese Korvette eine einzigartige Synthese aus deutscher und israelischer Technologie und Ergebnis enger Zusammenarbeit, die erforderlich ist, um ein solch beeindruckendes Schiff zu bauen. Für mich symbolisiert das Schiff israelisch-deutsche Zusammenarbeit in ihrer besten Form.“

„Die Korvette wurde auf den Namen Oz getauft. Oz bedeutet auf Hebräisch „Mut“ und symbolisiert die Entschlossenheit, die erforderlich ist, um mit einer neuen lebenswichtigen strategischen Verteidigungsfähigkeit die israelischen Gasbohrinseln und -felder im östlichen Mittelmeer zu schützen.“

„Ich hatte das große Glück zu erleben, wie unsere beiden Länder eine neue strategische Partnerschaft schmieden konnten, die durch diese unglaubliche Korvette vor uns veranschaulicht wird. Vor Ihnen mögen einige eine Korvette von fast zweitausend Tonnen Metall und Stahl sehen. Andere sehen vielleicht zweitausend Tonnen an Verteidigung und Abschreckung. Ich denke, dass das INS Oz unsere Fähigkeit repräsentiert, Frieden zu bewahren und Stabilität zu sichern und in diesem Sinne der wahre Ausdruck von zweitausend Tonnen deutsch-israelischer Freundschaft ist.“

Botschaft des Staates Israel, 4.5.2021, Foto: Botschafter Issacharoff, Ehefrau Laura Kam und Marinesoldaten, (c) IDF Navy Spokesperson