Präsident Rivlin kommt nach Europa

Auf Einladung der Staatspräsidenten von Deutschland, Frankreich und Österreich wird Präsident Reuven Rivlin nächste Woche zu einem kurzen Besuch anreisen, um Gespräche über die Gefahren der zunehmenden Macht der Hisbollah, die Intensivierung des iranischen Nuklearprojekts und den Internationalen Strafgerichtshof zu führen.

Präsident Rivlin wird Dienstagmorgen (16. März) Richtung Europa abreisen und eine Reihe von Treffen in Berlin, Wien und Paris mit den Präsidenten von Deutschland, Österreich und Frankreich haben. Der Präsident wird begleitet von Generalstabschef Aviv Kochavi, der die europäischen Staatsoberhäupter über Sicherheitsbelange informieren wird.

Am Dienstag, 16. März, wird der Präsident Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Berlin treffen. Im Anschluss werden beide Presseerklärungen abgeben.

Amt des Staatspräsidenten, 11.03.2021, Newsletter der Botschaft des Staates Israel
Bild oben: Staatspräsident Reuven Rivlin (Archiv), Foto: GPO/Mark Neiman

Kommentar verfassen