- haGalil - https://www.hagalil.com -

Israelische Delegation in den VAE

Unter der Leitung des Nationalen Sicherheitsberaters und Vorsitzenden des Nationalen Sicherheitsrates, Meir Ben-Shabbat, wurde die israelische Delegation vom Außenminister der Vereinigten Arabischen Emirate, Dr. Anwar bin Mohammed Gargash, in einer festlichen Begrüßungszeremonie am internationalen Flughafen in Abu Dhabi empfangen…

Es folgen die Bemerkungen von Meir Ben-Shabbat (aus dem Arabischen übersetzt) ​​zu den gemeinsamen Erklärungen mit dem hochrangigen US-Präsidentschaftsberater Jared Kushner und dem US-Sicherheitsberater Robert O’Brien:

„Friede sei mit euch und möge die Barmherzigkeit G-ttes und sein Segen mit euch sein. Ich bin sehr stolz und glücklich, hier an der Spitze der israelischen Delegation zu stehen. Wir sind hierhergekommen, um eine Vision in die Realität umzusetzen. Es gibt keine Grenzen für die Zusammenarbeit, die wir gemeinsam aufbauen können – in Wissenschaft, Innovation, Gesundheit, Luftfahrt, Landwirtschaft, Energie und in vielen weiteren Bereichen. Wir fordern weitere Länder auf, mit uns am Friedensprozess für die Völker der gesamten Region teilzunehmen. Ich danke unseren Gastgebern aus den Emiraten und unseren amerikanischen Partnern für ihre Leitung.“

Es folgen die Bemerkungen von Meir Ben-Shabbat (übersetzt aus dem Hebräischen) zur Landung in Abu Dhabi:

„Ich freue mich sehr, die offizielle israelische Delegation in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) zu leiten. Wir kamen hierher, hochrangige Vertreter der Regierung Israels, mit einem historischen, kommerziellen Direktflug. Wir kamen bei Tageslicht, in einem Flugzeug, die israelische Flagge zeigend, gemeinsam mit unseren amerikanischen Freunden, die eine Schlüsselrolle bei der Schaffung des Friedens gespielt haben. Im Namen von Premierminister Benjamin Netanyahu möchte ich US-Präsident Donald Trump und seinem Gesandten Jared Kushner und dessen Team sowie meinem lieben Kollegen danken. US-Sicherheitsberater Robert O’Brien danke ich für die Vision, das Verständnis und die Anstrengungen, die er investiert hat, damit wir diesen Moment erreichen können.

Ein Vierteljahrhundert ist vergangen, seit das letzte Friedensabkommen zwischen einem arabischen Staat und Israel unterzeichnet wurde. In den vielen Jahren, die vergangen sind, ließ die Sehnsucht danach nicht nach. Ich möchte meinen Gastgebern und insbesondere seiner Hoheit, dem Kronprinzen der Vereinigten Arabischen Emirate, Scheich Mohammed bin Zayed, unsere Anerkennung für seinen mutigen Schritt aussprechen. Israel und die VAE haben viel gemeinsam. Unsere Region ist voller Herausforderungen und Bedrohungen, aber wir haben den Mut und die Fähigkeit, uns diesen zu stellen. Dies ist dem menschlichen Geist zu verdanken, der in uns pulsiert, der visionären Weitsicht, der Vorstellungskraft, weit zu denken, der Fähigkeit zu Innovation, dem Wunsch nach Erfolg, der Bereitschaft zur Veränderung und dem Glauben, dass es in unserer Macht liegt, die Realität zu ändern. Wir blicken auf einen neuen Horizont in der Region, einen Horizont der Zusammenarbeit zwischen fortschrittlichen Unternehmen, einen Horizont der Technologie, der Innovation, des Wohlstands, des Wachstums und der Hoffnung.

Nicht umsonst nennen wir dieses Abkommen und diejenigen, die diesem folgen werden – die ‚Abraham-Abkommen‘. Abraham, unser erster Patriarch, hatte eine innovative Vision. Er trat gegen die Überzeugungen auf, die in und vor seiner Zeit gegenwärtig waren. Er begründete den Glauben an einen G-tt – den G-tt, der versprach, dass er eine Quelle des Segens für uns alle sein würde: ‚Und in dir werden alle Familien der Erde gesegnet sein.‘ Indem wir die Beziehungen zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten aufbauen, lassen wir uns von unserem gemeinsamen Patriarchen inspirieren und gehen einen neuen Weg: einen mutigen Weg der Hoffnung, Partnerschaft, Brüderlichkeit, des Wohlstands und des Friedens.“

Außenministerium des Staates Israel, 31.08.2020
Bild oben: Meir Ben-Shabbat (rechts) und Jared Kushner beim Treffen mit dem Außenminister der VAE, Gargash. (c) MFA