- haGalil - https://www.hagalil.com -

Paraschat haSchawua: Mezora

Zum Wochenabschnitt…

Torah-Lesung: Mezora, Lev 14:1-15:33

HÖREN

Paraschat Tasria-Mezora:
Überlegungen eines Arztes
Der Abschnitt dieser Woche fängt mit Vorschriften über die Joledet an, die Frau die ein Kind geboren hat. Wenn eine Frau ein Kind auf die Welt bringt, dann wird sie unrein sein. Wenn es ein Sohn ist, wird sie eine Woche unrein sein, so wie nach einer Menstruation und danach wird sie drei und dreißig Tage zuhause und abgesondert sein, bis sie wieder unversehrt ist. Gebiert sie aber ein weibliches Kind, so wird sie zwei Wochen unrein sein und danach sechs und sechzig Tage zuhause und abgesondert sein, bis sie wieder unversehrt ist…

Sidra Metzora:
Das Gesetz für den Aussätzigen
Die Vorschriften für den Aussätzigen können nicht adäquat als sanitäre Maßnahmen erklärt werden. Die Tora nimmt keinen medizinischen Zugang an, sondern betrachtet die Krankheit als Symptom geistiger Unausgewogenheit. Unsere Weisen verbanden Aussatz mit der Sünde der bösen Reden…