Israel unterstützt Klimavertrag von Paris

1
52

Am Samstag, den 12. Dezember 2015, endete der Pariser Klima-Gipfel mit einem Vertrag zur Eindämmung der Erderwärmung, der von allen 196 Staaten unterzeichnet wurde. Auch Israel begrüßt das Abkommen…

Ministerpräsident Benjamin Netanyahu erklärte am Sonntag, den 13. Dezember 2015:

„Der Klima-Vertrag, der gestern Abend in Paris unterschrieben wurde, ist eine wichtige Einigung. Wie die anderen Länder haben wir ein Interesse daran, sicherzustellen, dass die globale Erderwärmung verlangsamt wird, wenn sie schon nicht ganz aufgehalten werden kann. Israel wird seinen Teil tun, um dazu beizutragen. Israel ist führend in der Entwicklung von Technologien zur Abwasserreinigung, im Recyceln und in der Wasserentsalzung. Wir haben, wie Sie bereits wissen, einen nationalen Plan für Alternativen zu Öl sowie einen Plan für Alternativen zu Öl, das für den Transport eingesetzt wird. (…) Für die zukünftigen Generationen werden wir die Treibhausgasemissionen reduzieren. Dies ist ein komplexer, internationaler Auftrag. Er beruht auf der Voraussetzung, dass weder kleine noch große Länder von dieser Verpflichtung abweichen. Dies erfordert, dass sich die ganze Welt diszipliniert verhält, was nicht leicht ist, aber zum Wohl der Menschheit hoffe ich, dass es gelingen wird. Israel wird sich mit Sicherheit darum bemühen.“

Medienberater des Ministerpräsidenten, 13.12.15, Newsletter der Botschaft des Staates Israel

Foto: Israelisches Entsalzungs-Auto (MASHAV)

1 Kommentar

  1. Eine gute Nachricht, dass Israel den Klimavertrag von Paris unterstützt. Es ist nur zu hoffen, dass es sich bei dem Vertrag generell nicht nur um Lippenbekenntnisse handelt.
    Kyniker

Kommentarfunktion ist geschlossen.