- haGalil - https://www.hagalil.com -

Jeden Tag ein arabisches Wort

Chanin Majadle (23), ursprünglich aus Baqa al-Gharbiya, heute wohnhaft in Tel Aviv, reichte es: Ständig fragten sie ihre jüdischen Freunde, wie man dieses oder jenes Wort auf Arabisch sagt. Warum, dachte sie sich, sollte man das Ganze nicht ein wenig systematischer gestalten und eröffnete die Facebook-Seite „Kalima – Ein Wort am Tag“, die den Fans jeden Tag ein neues arabisches Wort beibringt…

Amal (Hoffnung), dschadid (neu) und Racha (Ruhe) waren einige der Wörter, die man dort bereits lernen konnte.

Majadle ist B.A.-Studentin für Nahost-Studien an der Universität Tel Aviv und hilft ihren Kommilitonen gerne beim Arabisch-Lernen. Die Seite sieht sie aber nicht nur als Zusammenfassung dieser Nachhilfestunden sondern auch als Mittel der Annäherung zwischen Juden und Arabern.

Kalima – Ein Wort am Tag

„Sprache ist eine Brücke“, so Majadle, die die Wörter nach aktuellen Anlässen aus Politik und Gesellschaft auswählt und auch immer in einem kurzen Text erläutert, warum sie sich für ein bestimmtes Wort entschieden hat.

Selbstverständlich braucht es zum Sprechen mehr als nur „Ein Wort am Tag“, aber Majadles Hauptanliegen ist es, die Nutzer miteinander ins Gespräch zu bringen. Und das scheint ihr zu gelingen: 3.618 Likes hatte die Seite, die erst vor fünf Tagen gegründet wurde, am Montag bereits. Und die Fans sind sowohl Juden als auch Araber.

Ynet, 27.01.13, Newsletter der Botschaft des Staates Israel