- haGalil - https://www.hagalil.com -

Zentralrat der Juden in Deutschland: Zum Thema Beschneidung

Das Thema Beschneidung wird in Deutschland noch immer diskutiert. Auslöser der Debatte ist das Urteil des Kölner Landgerichts vom 07.05.2012 (Az. 151 Ns 169/11). Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat sich in der Debatte eindeutig geäußert: Das Beschneidungsgebot am achten Tag ist für das Judentum elementar und konstitutiv und deshalb schlicht nicht verhandelbar…

Auch wenn das Thema sicher nicht auf die formal-juristische Ebene zu reduzieren ist, muss man wissen, dass auch juristisch erfolgreich für Legitimität und Legalität der Beschneidung argumentiert werden kann. Ein vom Zentralrat zusammengestelltes Dossier fasst wesentliche Argumente der Debatte zusammen.