- haGalil - https://www.hagalil.com -

Ministerpräsident Platzeck in Jerusalem

Der Ministerpräsident des Landes Brandenburg unterstützt Jerusalems bedürftige Kinder…

Am 30. April 2012 besuchte Matthias Platzeck, Ministerpräsident des Landes Brandenburg und 2. Vorsitzender der Jerusalem Foundation Deutschland e.V., die Stadt Jerusalem. Dort traf er mit dem Präsidenten der Jerusalem Foundation, Herrn Mark Sofer, zusammen und überreichte einen Scheck für Sommeraktivitäten für bedürftige Kinder.

Ministerpräsident Platzeck besucht die Stadt einmal jährlich, um Projekte zu besichtigen, die mit Mitteln des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg gefördert werden.
In diesem Jahr werden Sommerlager für bedürftige jüdische und arabische Jugendliche in den Belmonte Wissenschaftslaboren auf dem Givat Ram Campus der Hebräischen Universität sowie für ein Basketball Camp für jüdische und arabische Kinder unterstützt.

Platzeck äußerte sich zunächst besorgt über die politische Entwicklung in der Region, schöpfte aber neue Hoffnung durch die Basisarbeit der Jerusalem Foundation. Die Stiftung setzt sich gezielt für Programme ein, die friedliche Koexistenz zwischen den Bevölkerungsgruppen auf nicht-politischer Ebene fördern. So auch bei den mit Mitteln des Ministerpräsidenten geförderten Sommerlagern, an denen hebräisch- und arabischsprachige SchülerInnen gemeinsam teilnehmen und sich so auf persönlicher Ebene kennen- und achten lernen.


MP Platzeck (li.) überreicht Scheck an Mark Sofer