- haGalil - https://www.hagalil.com -

Internationalen Tag gegen Rassismus

Zentralrat der Juden ruft zu Engagement gegen Rechtsextremismus auf…

Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus zu aktivem Engagement gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus aufgerufen. „Rassisten und Antisemiten dürfen in unserer offenen Gesellschaft keinen Platz haben“, erklärte der Präsident des Zentralrats der Juden, Dr. Dieter Graumann. Nicht nur an Gedenktagen, sondern im Alltag sei es Aufgabe für alle Bürgerinnen und Bürger, mutig aufzustehen gegen jede Form von Diskriminierung. „Alle Menschen sollen sich in Deutschland sicher fühlen können“, betonte Dr. Graumann.

Politik und Gesellschaft dürften in ihrem Einsatz gegen Neonazis, Extremisten und anderen Feinden der Demokratie nicht nachlassen. „Die Mordserie der rechtsextremen Terrorgruppe, die mich nach wie vor erschüttert, zeigt, welch schreckliche Folgen Nachlässigkeit haben kann.“

Der Zentralrat der Juden in Deutschland unterstützt die für heute geplante Aktion „5 vor 12“. Alle Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, um 11.55 Uhr für fünf Minuten auf die Straße zu gehen und öffentlich zu zeigen, dass sie gegen Rassismus und für ein friedliches Zusammenleben aller Menschen in Deutschland sind – gleich welcher Herkunft, Religion und Hautfarbe.

PM Zentralrat der Juden in Deutschland, Frankfurt/Berlin, 21. März 2012/27. Adar 5772