- haGalil - https://www.hagalil.com -

Stuttgart: Deutsch-Israelische Gesellschaft distanziert sich von rechtspopulistischer Demonstration

Rechtspopulistische Kräfte wollen in Stuttgart ein so genanntes „islamkritisches Wochenende“ veranstalten und planen in diesem Rahmen am Sonntag, dem 5. Juni eine so genannte „Salute Israel Day Parade„…

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die Deutsch-Israelische Gesellschaft nichts mit dieser Veranstaltung zu tun hat und auch ausdrücklich nicht dazu aufruft. Israel tut sehr viel für Religionsfreiheit und Gleichberechtigung der Muslime im eigenen Land. Die Stuttgarter DIG-Vorsitzende Bärbel Illi: „Wir sind für interreligiösen Dialog und das friedliche Zusammenleben aller Menschen unterschiedlicher Herkunft. Hass auf Muslime verträgt sich ebenso wenig mit Freundschaft zu Israel wie mit der Aufgabe, Christenverfolgung in arabischen Staaten zu stoppen.“

Bärbel Illi, Vorsitzende

DEUTSCH – ISRAELISCHE  GESELLSCHAFT
Arbeitsgemeinschaft Stuttgart und Mittlerer Neckar
www.dig-stuttgart.net